AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WetterKleines Tief über Oberitalien bringt Abkühlung

Es wird heute bewölkt und kälter. Der Winter ist noch nicht vorbei.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Fruehlingsfotos Klagenfurt Februar 2019
Heute muss man in Oberkärnten wieder mit dichterer Bewölkung rechnen © Markus Traussnig
 

Zur Wochenmitte kommt vom Westen her ein neues Tiefdruckgebiet mit seinen Wetterfronten herangezogen. Sie streifen auch unser Land und der Spätwinter gibt sich damit noch nicht geschlagen. "Dabei bildet sich über Oberitalien ein kleines Tief aus", merkt Werner Troger vom Privatwetterdienst meteo experts an. Bei dichterer Bewölkung sind auch vereinzelte Schauer mit Schnee oder Regen dabei – im Norden Oberkärntens eher am Vormittag bzw. am frühen Nachmittag, im Süden Oberkärntens eher am Nachmittag. Die Temperaturen gehen wieder zurück. Mit Tageshöchstwerten von rund 5 Grad beispielsweise im Gitschtal bleibt es relativ kühl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren