AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Karfreitag in OberkärntenManche Bürgermeister geben Sonderurlaub

Der Karfreitag als Feiertag ist Geschichte. Gemeinden können rechtlich gesehen den Bediensteten jedoch einen Sonderurlaub gewähren. Das sagen die Oberkärntner Bürgermeister dazu.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die evangelische Kirche in Weißbriach, Gemeinde Gitschtal © Leopold Salcher
 

"Dass man dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs entsprechen muss, steht außer Frage. Aber leider kann die Politik bei all dem Zentralismus auf die Besonderheiten eines Landes nicht mehr eingehen“, sagt Pfarrer Oliver Prieschl in Bezug auf die Abschaffung des Karfreitags als Feiertag. Er ist Seelsorger für die evangelischen Pfarrgemeinden Dornbach, Trebesing und Eisentratten und somit für alle Protestanten im Lieser- und Maltatal. Dort ist jeder Dritte Protestant. In Trebesing sind sogar 62 Prozent der Einwohner Protestanten.
Christa Lagger, Kuratorin der evangelischen Pfarrgemeinde Trebesing, ist selbst Unternehmerin. Sie hofft, dass in der Karfreitags-Debatte das letzte Wort noch nicht gesprochen ist: „Dass man über den Karfreitag diskutieren muss, ist traurig. Unser Tischlereibetrieb mit sechs Mitarbeitern bleibt wie jeden Karfreitag mit Sicherheit geschlossen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren