AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HermagorBeeinträchtigte Kinder zeigten sportliches Talent

Das ÖZIF-Team organisierte einen Tag im Schnee für beeinträchtigte junge Menschen. Sie zeigten, was in ihnen steckt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Rudolf Kravanja, Paralympicer Gernot Morgenfurt, Birgit de Cillia-Messner und Guide Christopher Gmeiner © Leopold Salcher
 

Es ist normal verschieden zu sein.“ Frei nach diesem Motto gab es für zahlreiche Kinder mit Beeinträchtigung jede Menge „nice surprise“ im Skigebiet Nassfeld. Organisiert vom ÖZIV-Team der Lebenswerke Hermagor unter Birgit de Cillia-Messner konnten Kinder und Jugendliche zur Freude ihrer Eltern und Betreuer mit ausgewählten Sportgeräten und dank geschultem Lehrpersonal der Skischule Sölle jede Menge Pistenspaß erleben. De Cillia-Messner: „Den jungen beeinträchtigten Menschen bedeutet Sport und winterliches Naturerlebnis unendlich viel.“ Fleißig trainiert hat eine Sportgruppe der Diakonie de La Tour in Treffen. Mit dabei war auch Paralympicer Gernot Morgenfurt. Helfer und Organisationen unterstützten diesen Aktionstag, der mit einem Skirennen und der Siegerehrung beendet wurde. Die Sieger Michael Wassertheurer (Steher) und Marie-Sophie Wendl (Sitzer) wurden gebührend gefeiert. Applaudiert haben Bürgermeister Siegfried Ronacher, Stadträtin Christina Ball, Sport-Stadtrat Hannes Burgstaller und ÖZIV-Landesobmann Rudolf Kravanja.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren