AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SpittalAktion für den „sterbenden“ Hauptplatz

Jeder, der nicht will, dass das Geschäfte-Sterben in Spittal voranschreitet, ist aufgerufen, via Facebook bei einer Selfie-Aktion von "allespittal" mitzumachen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das erste Selfie wurde Montagmittag in der DM-Filiale geschossen. Diese Aktion soll sich in den kommenden zwei Wochen, jeweils um 12 und 17 Uhr wiederholen © NICOLE KARI
 

Sie sind nicht mehr länger bereit, tatenlos zuzuschauen, wie auf dem Spittaler Hauptplatz ein Geschäft nach dem anderen zusperrt. Elisabeth Leitner, Leiterin des Studiengangs Architektur an der Fachhochschule Kärnten in Spittal, sowie ihre Kolleginnen Sonja Hohengasser und Sabrina Obereder, starteten im sozialen Netzwerk Facebook eine Selfie-Aktion, nachdem bekannt wurde, dass die Drogeriemarkt-Filiale schließen wird. Sie rufen alle, die nicht wollen, dass die Innenstadt stirbt, dazu auf, ein Zeichen zu setzen, in dem sie in der Innenstadt einkaufen, davon ein Selfie machen und es auf die Facebook-Seite von „allespittal“ posten. An jedem Werktag bis 23. März wollen sie sich jeweils um 12 und um 17 Uhr vor der DM-Filiale auf dem Hauptplatz treffen und ein Selfie machen.

Selfie-Aktion im Drogeriemarkt

+

Kommentare (1)

Kommentieren
ErichGolger
1
4
Lesenswert?

Verkehrskonzept Spittal - verdient das Prädikat nicht!


Nachdem man offensichtlich bei den Verantwortlichen in Spittal glaubt, dass ein paar mehr stauproduzierende Minikreisverkehre und die Bestätigung des aktuellen Verkehrsflusses durch 20er und 30er Tafeln ein Verkehrskonzept sind, dürfen sie sich auch nicht wundern, wenn die Innenstadt weiter stirbt.

Solange Hauptplatz und Neuer Platz die Hauptverkehrsader bleiben und die B99 und die B100 sich nach wie vor am Burgplatz treffen, wird sich an der Misere Spittals nichts ändern!

Ein weiterer Kommentar zum vorgestellten "Konzeptchen" erscheint jedenfalls nicht erforderlich.

Antworten