AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GailtalDie Testfahrt der Gailtalbahn ist geglückt

Die Behörde stellte ein positives Zeugnis aus. Der Verein Gailtalbahn arbeitet nun fleißig an der Inbetriebnahme für touristische Zwecke.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mit dem gelben Motorbahnwagen fuhren Mitglieder des Vereins Gailtalbahn problemlos die Strecke ab © KK/VEREIN GAILTALBAHN
 

Vor zwei Jahren wurde der Verein Gailtalbahn gegründet. Ziel ist, die von Land und ÖBB 2016 eingestellte Strecke von Hermagor bis nach Kötschach-Mauthen wieder in Betrieb zu nehmen. Anfangs belächelt, arbeitete das Team rund um Obmann Andreas Mühlsteiger fleißig und ehrenamtlich daran, die stillgelegten Gleise wieder befahrbar zu machen.
Tatsächlich ist nun mit dem gelben Motorbahnwagen „Postkastl“ eine erste Testfahrt geglückt. „Totgesagte leben länger“, lachten die Vereinsmitglieder den verdutzten Passanten zu, als es im gemächlichen Tempo von Kötschach-Mauthen bis kurz vor Hermagor ging. „Die Fahrt verlief problemlos, was für uns alle eine große Erleichterung war“, sagt Mühlsteiger.

Kommentare (1)

Kommentieren
joektn
0
3
Lesenswert?

Gratulation!

Tolle Leistung für einen ehrenamtlichen Verein! Damit hab ich nicht gerechnet, dass da jemals wieder was fährt. Viel Erfolg weiterhin und toi toi toi!

Antworten