Positiv getestetZwei Schulklassen wegen Corona-Infektionen im Lavanttal gesperrt

Aufgrund von vier positiven Corona-Fällen ist eine vierte Klasse der Volksschule St. Michael seit Mittwoch geschlossen. Am Stiftsgymnasium St. Paul wurde am Dienstag eine Klasse wegen Corona-Fällen für den Unterricht gesperrt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In St. Michael ist eine vierte Klasse wegen Corona-Infektionen gesperrt © Bettina Friedl
 

Nachdem vorige Woche ein Kind der Volksschule St. Michael positiv auf das Coronavirus getestet wurde, wurden die Klassenkameraden als K2-Personen eingestuft: Sie sollen ihren Gesundheitszustand beobachten und im Verdachtsfall 1450 anrufen. Drei Mitschüler bekamen am Wochenende Symptome. Von den Eltern durchgeführte Selbsttests waren positiv, die Ergebnisse der PCR-Tests bestätigten das am Dienstag. Und so verordnete die Gesundheitsbehörde, dass diese Klasse der Volksschule St. Michael ab 10. November vorübergehend geschlossen wird.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.