Fünf Lavanttaler Feuerwehren mussten aufgrund des Unwetters am Dienstag am späten Nachmittag zu einigen Einsätzen ausrücken. Zahlreiche umgestürzte Bäume auf den Straßen sorgten für viel Arbeit - vor allem in den Gemeindegebieten St. Andrä und Wolfsberg. Gebietsweise hat es auch gehagelt.