Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WolfsbergKachelofen löste Zwischendeckenbrand aus

Drei Feuerwehren standen mit 43 Mann im Löscheinsatz.

© FF Schiefling im Lavanttal
 

Eine 56-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg heizte am Montag um die Mittagszeit ihren Kachelofen im Wohnhaus ein. Es kam dabei jedoch zu einer Rauchentwicklung hinter dem Ofen, die die Frau vorerst im Auge behielt. In weiterer Folge entwickelte sich daraus aber ein Zwischendeckenbrand, den sie vorerst selbst mit einem Handfeuerlöscher einzudämmen versuchte, ehe sie die Einsatzkräfte verständigte.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen