Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WolfsbergStadt Wolfsberg bekommt fixe Corona-Teststation

Nach St. Veit, Villach, Klagenfurt und Spittal erhält nun auch die Bezirksstadt Wolfsberg eine fixe Teststation. Diese wird am Montag auf dem Marktgelände in Kleinedling aufgebaut.

Sujetbild
Sujetbild © fotokerschi.at/Kerschbaummayr
 

Das Land Kärnten hat bestätigt, dass nun auch in Wolfsberg eine fixe Corona-Teststation aufgebaut wird. Und zwar schon am Montag. „Die Teststation bleibt so lange in Wolfsberg, solange wir Covid-19 haben. Dort können sich Lavanttaler testen lassen, die über 1450 oder über den Amtsarzt eine Aufforderung erhielten“, so Gerd Kurath vom Landespressedienst. Bisher wurden Lavanttaler für andere Bezirke zugeteilt und mussten zum Teil bis nach St. Veit für einen Corona-Test fahren. Solche Teststationen, die vom Roten Kreuz betreut werden, gibt es bereits in Spittal, Villach, St. Veit oder Klagenfurt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.