Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BeislszeneGasthaus Stopper in Tultschnig eröffnet mit neuem Wirt

Frisch renoviert hat das Wirtshaus in Tultschnig geöffnet. Der neue Wirt war zuvor beim Wispelhof und im Heidi-Hotel am Falkert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Hannes Pischler im Gasthaus Stopper.
Hannes Pischler im Gasthaus Stopper. © SCHILD
 

Der Stopper hat unter neuer Führung und renoviert wieder aufgesperrt. Die Einrichtung des Gasthauses in Tultschnig neben der Verbindungsstraße von Hallegg nach Wölfnitz wurde komplett erneuert. Gleich bleibt jedoch der Ausblick vom großen Gastgarten auf die vorbeikommenden Reiter hoch zu Ross. Viele der beliebten Speisen sind nach wie vor auf der Karte zu finden. Dazu zählen die Brettljause um 10,90 Euro und die belegten Brote ab 5,80 Euro.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren