"Eine Hochzeit des guten Geschmacks" nennen die Organisatoren die Tage der Alpen-Adria-Küche. Jährlich treffen dabei Gastköche aus dem italienischen und slowenischen Raum auf Köche der heimischen Szene.

Von 23. bis 25. September finden am Alten und Neuen Platz kleine kulinarische Veranstaltungen statt und Innenstadtlokale greifen regionaltypische Rezepte auf.

Auf der Genussmeile präsentieren regionale Produzenten aus Friaul, dem Veneto, Kärnten, der Steiermark und Slowenien ihre regionalen Waren. Knapp 80 Produzenten stellen Olivenöle, Safran, Käse, Wildkräuter, Weine, Biofleisch, Süßspeisen und vieles mehr aus.

Eine Übersicht der bespielten Flächen
Eine Übersicht der bespielten Flächen
© KK/Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH

Am unteren Alten Platz findet man die AMA zertifizierten Produzenten. Ein Schlaraffenland des guten Geschmacks erwartet die Besucher in der Klagenfurter Innenstadt.

Zu den weiteren Orten, die bespielt werden, zählen der Landhaushof sowie die Innenhöfe des Alten Rathaus, Ossiacher Hof und Bamberghof. Die Öffnungszeiten sind Freitag und Samstag von 10 bis 19 Uhr (in den Innenhöfen bis 21 Uhr) und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr.