KlagenfurtHeuplatz soll grüner werden, trotzdem müssen zuerst die Bäume weg

Konkrete Pläne für die Neugestaltung des Heuplatzes: Neben 100 Plätzen für den Le Burger-Sitzgarten werden auch 50 konsumfreie Sitzmöglichkeiten geschaffen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Parkplätze am nordwestlichen Heuplatz kommen weg © Daniela Grössing
 

Die Stadt Klagenfurt möchte neben dem Pfarrplatz auch den nordwestlichen Teil des Heuplatzes neu gestalten. Dieser soll grüner und außerdem zu einer Begegnungszone werden. Dafür streicht man auch die Parkplätze. 500.000 Euro kostet die Umgestaltung des rund 1000 Quadratmeter großen Platzes. Geplanter Baustart ist der Frühling 2022. Die Bauzeit soll zwischen drei und vier Monate betragen. Am Heuplatz wird aber bereits gearbeitet, denn die Lilihill Gruppe saniert dort ihr erworbenes Gebäude gegenüber vom Haupteingang der City Arkaden. Wie das Unternehmen bereits im Mai kommunizierte, wird darin ein Le Burger-Lokal errichtet. Dieses erhält einen Sitzgarten mit 100 Plätzen. Die zuerst gewünschten 150 Sitzplätze wurden auf 100 reduziert, da der Fassadenteil von Lilihill laut Stadtplanungsreferentin Corinna Smrecnik (SPÖ) "relativ gering" sei.

Eine erste Visualisierung des neuen Heuplatzes Foto © Privat
Modellfoto vom neuen Heuplatz Foto © Stadt

Kommentare (1)
OE39
3
26
Lesenswert?

Wieder ein paar Pseudo Kretin Bäume

die das Klima schützen sollen. Bis die groß sind, vergehen Jahre. Warum verpflichtet man nicht Bauwerber, Großbäume einzupflanzen! Siehe auch das Bild vom neuen Heiligengeistplatz letzthin in der KLZ. Beton wohin man schaut. Hier wird immer Wasser gepredigt und Wein getrunken! Weiteres Beispiel: Pfarrplatz neu samt Platz mit dem Brunnen vor der Stadtpfarrkirche. Bgm Scheider hat jetzt die einmalige Chance, die Versäumnisse von MLM zu korrigieren und wirklich für ein grünes Baumanagement zu sorgen. Grün im Sinne von Pflanzen, Bäume und nicht im Sinne der abgewirtschafteten Partei!!