Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Beschuldigungen, Anzeigen, KonkursCausa Kropfitschbad beschäftigt nun auch das Konkursgericht

Die Causa Kropfitschbad weitet sich aus: Nun wurde Insolvenz über ein Unternehmen der Eigentümerin des Bades eröffnet.

Der Badebetrieb ist von den Rechtsstreitigkeiten nicht betroffen © TRAUSSNIG
 

Am Landesgericht Klagenfurt ist man in der Causa Kropfitschbad aktiv. Auch die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hat nach einer Anzeige der Eigentümerin des Bades Ermittlungen aufgenommen. Nun erreicht der Streit die nächste Ebene: Seit heute ist auch offiziell ein Konkursverfahren anhängig. Bereits im Februar hat die Eigentümerin des Bades, Rosemarie Jeuschenak, ihren einstigen Vertrauten angezeigt. Da sie gemeinsam Eigentümer eines Unternehmens waren - der Vertraute hielt zehn Prozent -, Jeuschenak die Geldströme aber nicht überblicken konnte, wurde nun ein Konkursverfahren eingeleitet. Angaben über den Schuldenstand der Najera Projekt & Entwicklungs GmbH sind vorerst nicht bekannt

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren