Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach WahlerfolgRätselraten um Stadtrat für Team Kärnten

Das Team Kärnten hat sich zwei Sitze im Klagenfurter Stadtsenat gesichert. Nun mobilisiert die Partei alle Kräfte für die Bürgermeister-Stichwahl. Spekuliert wird aber auch, wer neben Christian Scheider in den Stadtsenat einzieht.

Christian Scheider jubelt über das Ergebnis und will jetzt alles Kräfte für die Stichwahl mobilisieren © Markus Traussnig
 

Der Jubel war groß beim Team Kärnten, das bei der Gemeinderatswahl in Klagenfurt beachtliche 22,43 Prozent der Stimmen erzielt und sich damit auf alle Fälle zwei Sitze im Stadtsenat und neun im Gemeinderat sichert. Spitzenkandidat Christian Scheider, der in der Bürgermeisterdirektwahl 30,55 Prozent erreicht hat, also den Sprung in die Stichwahl mit der amtierenden Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) geschafft hat, betont: "Ich spüre eine Wendestimmung." Seiner Meinung nach, stehen die Chancen gut, dass er sich gegen Mathiaschitz, die mit 33,38 Prozent knapp die Nase vorn hat, noch durchsetzt.

Kommentare (9)
Kommentieren
archiv
6
11
Lesenswert?

Für einen Job mit einer "Gage" von 9.732,60 Euro im Monat ....


... ist es sicher nicht leicht, eine Person von der Kandidatenliste von Team Kärnten Klagenfurt auszuwählen.
Und das insbesondere schon deshalb, weil selbstverständlich alle Kandidaten die fachliche Qualifikation für einen "Stadtratsposten" in Klagenfurt haben.

Civium
1
2
Lesenswert?

Gute

Restaurants sind teuer, falls sie offen haben!

archiv
2
13
Lesenswert?

Und gibt es zu dieser "Supergage" von 9.732,60 noch ...


... noch weitere "monatliche Verfügungsmittel"?

Wer kennt sich da aus?

Boss02
0
9
Lesenswert?

Verfügungsmittel bzw Spesen .........

..........bekommt jeder Stadtrat monatlich 1209,— !

EhEgal
10
9
Lesenswert?

ach wenn ich mir die Parteien in Klafu

samt ihrer mehr oder weniger oder gar nicht werkenden Stadträten so ansehe kanns ja gar nicht schlimmer werden🚀🌖 😏

one2go
11
32
Lesenswert?

Also

die GR Liste des Team Kärnten und die darauf gelisteten Personen sind besorgniserregend 👎👎👎🤢🤢🤢

wunder10
9
6
Lesenswert?

deshalb

kann man nur die Bürgermeisterin am 14.03.21 wählen , weil man sie mag (kompetent ist)

dude
4
12
Lesenswert?

Die Klagenfurter Wähler hätten sich halt vorher die Liste...

... ansehen sollen, bevor Scheider, den "g'miatlichen, kamoten Zecka", gewählt haben!
Jetzt steh'n sie da mit 11 hochqualifizierten Gemeinderäten, denen ausschließlich das Wohl ihrer Bürger und ihrer Stadt am Herzen liegt!

Klgfter
3
2
Lesenswert?

a liste zum fürchten ....

quasi a geisterbahn ........ nur scheider hat da gezogen ......leider denkt da kaum jemand darüber nach was da noch dahintersteckt .....