Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gemeinderatswahl in KlagenfurtWen wählen, wenn man eine Proteststimme abgeben will?

In der ersten von vier Debatten zur Gemeinderatswahl in Klagenfurt diskutieren die Spitzenkandidaten von Grüne, Team Klagenfurt und Neos.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Wen wählen - erst recht, wenn man eine Proteststimme abgeben will? Diese Frage stellen sich derzeit viele Klagenfurterinnen und Klagenfurter. Neben der FPÖ von Wolfgang Germ und dem Team Kärnten von Christian Scheider, die schon in den letzten Jahren um einen Oppositionskurs bemüht waren, sind auch die Grünen in den letzten Monaten um Abgrenzung zu ihren Koalitionspartnern SPÖ und ÖVP bemüht. Gleichzeitig rittern auch die Neos und das Team Klagenfurt um die Proteststimmen in der Stadt - in ganz unterschiedlichen Tonlagen. 

Kommentare (2)
Kommentieren
archiv
0
7
Lesenswert?

Vorschlag für Herrn Cik und Co. für Fragen ....


- In einem Schreiben der Magistratsdirektion im November 2018 an den Gemeinderat steht u.a.
"Um Projekte des allgemeinen Haushalts zu finanzieren, schöpfte die Landeshauptstadt regelmäßig Liquiditätsüberschüsse aus den Gebührenhaushalten - beispielsweise Abwasserbeseitigung und Müllentsorgung" ab.
In diesem Zusammenhang steht im Bericht des Landesrechnungshofes im Jahr 2020
- Die Stadtgemeinde Klagenfurt erhöhte den Stand der Rücklagen im Zeitraum 2014 - 2018 von rund85 Mio. Euro auf rund 121 Mio. Euro. Den größten Anteil an diesen Rücklagen hatten jene für Kanalisation und Müllbeseitigung. Die Unterdeckung der Rücklagen betrug zum Ende des Jahres 2018 rund 45 Mio. Euro.

Wie hoch ist diese "UNTERDECKUNG" aktuell und wo ist das Geld der "Gebührenzahler" gelandet?

oscar71
4
4
Lesenswert?

Ist Hr. Cik eigentlich mittlerweile

Mitglied bei den NEOS? Wieso bekommt Hr. Frey soviel Redezeit und warum fragt niemand Hrn. Juvan warum sein Wahlvorschlag diametral zu den Ergebnissen der NEOS Vorwahl abgegeben wurde? Was war der Sinn dieser "transparenten" Onlinevorwahl?