Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lockdown-Verlängerung"Touristen kommen wohl erst zu Ostern wieder an den Wörthersee"

Wintertourismus und der Wörthersee gehören noch immer nicht zusammen. Heuer rechnet man allerdings erst zu Ostern mit einer nennenswerten Anzahl an Gästen.

Bis 10. Jänner hat das Seepark Hotel noch geschlossen, dann öffnet man für Geschäftsreisende © Kulmer
 

Roland Sint und Helmuth Micheler, die Geschäftsführer der Tourismusregionen Wörthersee und Klagenfurt, planten in den vergangenen Monaten bereits von Pressekonferenz zu Pressekonferenz, von Lockdown zu Lockdown. Ein Status, der sich nun, im Angesicht der Absage für das Freitesten, nicht ändern wird. "Es sollte niemand glauben, dass dann mit dem 24. Jänner alle Hotels und Wirte ohne Beschränkungen öffnen können", dämpft Micheler die Erwartungen. Vielmehr rechnet er damit, dass sich Teile des Lockdowns noch weit länger ziehen werden. "Wir hätten im Februar die Häuslbauermesse gehabt, die kann man sich wohl schon in die Haare schmieren", sagt Micheler.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren