Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtIn diesem Jahr besucht der Nikolaus per Video-Chat die Kinder in Klagenfurt

Damit die Kleinen in diesem Corona-Jahr nicht auch noch auf den Besuch des Nikolaus verzichten müssen, hat die Dompfarre Klagenfurt eine Alternative ausgearbeitet.

Nach Anmeldung über die Dompfarre Klagenfurt wird der Nikolaus über Zoom ins Wohnzimmer geschaltet © Dompfarre Klagenfurt
 

Kinder fiebern oft schon Wochen vor dem 6. Dezember hin auf den Besuch des Nikolaus. Gedichte und Lieder werden auswendig gelernt und letzter Schliff an bunten Zeichnungen gelegt. In diesem Corona-Jahr sind persönliche Besuche, sei es zu Hause oder im Kindergarten, aber kaum möglich. Schließlich gelten die verschärften Maßnahmen des zweiten Lockdowns bis 7. Dezember. Daher hat die Dompfarre Klagenfurt ihr Online-Angebot erweitert. Mitgedacht wurde auch ein digitaler Besuch des Nikolaus. Einerseits wird am 5. Dezember eine Nikolausfeier ab 17 Uhr auf die Homepage gestellt, die jederzeit abgerufen werden kann. Andererseits findet am 6. Dezember um 10 Uhr eine Messe im Dom mit dem Nikolaus statt, diese wird via Livestream unter www.kath-kirche-kaernten.at/dom-klagenfurt-live übertragen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren