AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Die Kunststätte zieht ausVon der Bahnhofstraße in die Hafenstadt

Martina Karulle verlässt ihr Geschäft in der Bahnhofstraße, um neue Räumlichkeiten in der Hafenstadt zu beziehen. Am Samstag, 15. Juni, gibt es eine große Räumungsparty.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Martina Karulle
Martina Karulle © KLZ/Weichselbraun
 

"Es ist wichtig, sich immer wieder zu verändern", so lautet das Motto von Martina Karulle, die seit sieben Jahren die "Kunststätte" in der Bahnhofstraße führt. Das Geschäft und der Tattoobereich sind seit rund zwei Jahrzehnten Anlaufstelle für Kunden, die an ausgefallener Kleidung beziehungsweise Körperschmuck interessiert sind. Jetzt steht Karulle und ihrem Team selbst eine Veränderung bevor: "Wir verlassen Ende Juni unsere Niederlassung in der Bahnhofstraße und ziehen in die Hafenstadt", so Karulle. Dort hat der Klagenfurter Rechtsanwalt Michael Pontasch vor zwei Jahren den Grundstein für ein urbanes Viertel gelegt

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren