AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SanierungKlagenfurt investiert 100.000 Euro in Tarviser Straße

In der Tarviser Straße wird im Bereich Lendhafen der Geh- und Radweg saniert.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Stadtrat Christian Scheider mit DI Alexander Sadila (Leiter Abt. Straßenbau & Verkehr), Bauleiter Ing. Michael Pirker und Mitarbeiter.
Stadtrat Christian Scheider mit DI Alexander Sadila (Leiter Abt. Straßenbau & Verkehr), Bauleiter Ing. Michael Pirker und Mitarbeiter. © StadtPresse
 

Die Tarviser Straße ist bei Spaziergängern und Radfahrern gleichermaßen beliebt. Im Bereich Lendhafen war aber der Geh- und Radweg schon arg in Mitleidenschaft gezogen, nun wird neu gestaltet und neu asphaltiert. Die Stadt wendet dafür rund 100.000 Euro auf.
Betroffen ist der Bereich zwischen Lerchenfeldstraße und Ferdinand-Jergitsch-Straße. Zusätzlich wird auch ein durchgehender Grünstreifen und entlang der Uferböschung ein Fußweg mit Makadambefestigung errichtet. „Bis zum Ironman sind die Arbeiten abgeschlossen“, so Stadtrat Christian Scheider.

Kommentare (1)

Kommentieren
gintonicmiteis
0
5
Lesenswert?

Dürfen die Ironmanfans dann wieder (wie jedes Jahr)

die Fahrbahn mit ihren sinnlosen Nachrichten vollsprayen? Oder gibt es dann endlich mal Anzeigen wegen Vandalismus?

Antworten