AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue Matakustix-SingleVideohöhenflug für den "Almösiking"

Für die Matakustix Single "Almösiking", die erste für Universal Music, haben Matthias Ortner, Flo Lackner und Michael Egger am Flughafen Klagenfurt gedreht. Dabei: die Stadtkapelle Klagenfurt und zwei Lamas.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Matakustix dreht den "Almösiking"
Der "Almösiking" Matthias Ortner landet mit seiner "Crew" © KK/FerlitschPhoto
 

Es sind oft die kleinen Dinge, die im Leben am Schönste sind. Das Video zur neuen Single "Almösiking" ist für Matakustix eine Rückkehr zur kleinen Form, zum klassischen Musikvideo. Nach der ersten Zusammenarbeit, dem Musikvideo "Hai Hai Haibodn" (2014), haben Matakustix-Chef Matthias Ortner, Regisseur Flo Lackner und Kameramann Michael Egger für die ersten beiden Matakustix-Shows in der Klagenfurter Messehalle mit "Die Werwolfkuh" (2015) und "Die Ritter der Jausokalypse" (2016) zwei Mini-Epen gedreht, die auch international auf zahlreichen Festivals liefen. Jetzt, bei ihrer – abgesehen von einem kurzen Ausflug in die Werbung – vierten Zusammenarbeit, dem "Almösiking", war es Ortners ausdrücklicher Wunsch, wieder "nur" ein normales Musikvideo ohne Dialoge zu drehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren