AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Eklat im Klagenfurter StadtsenatDas sagte Mathiaschitz über Grüne Politikerin

Der Kleinen Zeitung liegt ein Tonband-Mitschnitt der Stadtsenatssitzung vor.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Streitgespraech For Forest -BGM Maria-Luise Mathiaschitz und VzBGM Wolfgang Germ Klagenfurt Maerz 2019
© Markus Traussnig
 

Was hat Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz konkret in der Stadtsenatssitzung vom 12. März über die Grüne-Mandatarin Evelyn Schmid-Tarmann gesagt?

Kommentare (23)

Kommentieren
Civium
0
16
Lesenswert?

Was soll der Mitschnitt?

Kann man da etwas verstehen??? Das ist etwas für einen Sprachforensiker!
Für mich unvorstellbar das Frau Dr. Matiaschitz so etwas äussert und wenn ja müsste sie sofort zurücktreten!!
Es wäre eine pietätlose Verhaltensweise gegenüber der Opfer und deren Verwandten, der Flugzeugskatastrophe!

Antworten
Bond
3
4
Lesenswert?

Scheinheilig..

..ihr Kommentar. Sie können sich nicht vorstellen, dass Mathiaschitz so etwas gesagt hat, und haben es gerade getan. Und Sie selbst haben nie etwas Dummes gesagt? Nie gelogen, nie etwas abgestritten? Sie jagen mir Angst ein, Sie Selbstgerechter.

Antworten
gintonicmiteis
4
8
Lesenswert?

Für Sie unvorstellbar?

Vielleicht sollten wir mal ein paar Ex-Büromitarbeiter der Frau Bürgermeisterin fragen, was hinter geschlossenen Türen alles vorstellbar ist... ;)

Antworten
Civium
3
10
Lesenswert?

Hinter verschlossenen

TÜREN geht bei uns allen das Leben ganz anders, als wir uns präsentieren.
Das ist bei ihnen so und auch bei mir!

Antworten
gintonicmiteis
3
1
Lesenswert?

Sie sind wohl auch noch aus der Generation,

wo hinter verschlossenen Türen kein Anstand und keine Gesetze zu gelten hatten?... Kein Wunder, was früher alles grausliches "hinter verschlossenen Türen" geschah - weil Menschen wie Sie das akzeptiert haben! Schämen Sie sich!

Antworten
Civium
0
2
Lesenswert?

Hinter verschlossenen Türen

habe ich mit meine Lockenwickler im Haar, würde aber nicht so auf den neuen Platz gehen! Können sie verstehen, oder?

Antworten
ba41d4abf88503c1dcf64666eb60b537
11
8
Lesenswert?

Ein völlig verunglückter Scherz,

-- aber dann so eine Hetzjagd gegen Mathiaschitz wegen dieser dummen Aussage?
Ich finde diese Reaktionen maßlos überzogen und scheinheilig!

Antworten
gintonicmiteis
2
12
Lesenswert?

Rücktritt. Und zwar sofort.

Und dann bitte gleich Neuwahlen (mit neuen Kandidaten!), weil mit den bestehenden Gestalten im Stadtrat wird diese Stadt nur weiter untergehen...

Antworten
Civium
2
6
Lesenswert?

Sie sollten in die

Politik gehen und sich der Wahl stellen, nur so können sie etwas ändern!!

Antworten
Civium
5
4
Lesenswert?

Welche Gestalten???

Namen???????

Antworten
gintonicmiteis
1
10
Lesenswert?

Der gesamte Stadtrat ist untragbar.

Sie wollen Namen? Mathiaschitz, Scheider, Germ, Frey, Geiger, Pfeiler, Petritz - obwohl die letzten zwei eh nicht durch eine eigene Meinung auffallen (dürfen)...

Antworten
Bond
1
13
Lesenswert?

Was ist ihr Stil?

Das sei nicht ihr Stil, sagt die Bürgermeisterin. Gut, akzeptiert. Was ihr Stil ist? Keine Ahnung. Man müsste vielleicht die vielen Ex-Mitarbeiterinnen Frage, die gekündigt haben. Die werden es wissen.

Antworten
Kaerntner28
1
10
Lesenswert?

Was man hört

ist definitiv:

Germ: "...würde Schmid - Tarmann ein Winterheller Seminar verordnen".
Danach ist es kurz (für 2 Sekunden undeutlich) bevor man Frau Mathiaschitz hört: "... damit Sie nicht mehr zurückkommt".

Aber peinlich ist, dass die ach so große Landeshauptstadt keine besseren Tonaufnahmen liefern kann. Muss ja schon vorher aufgefallen sein, dass die Mitschnitte der Tonbänder qualitativ am Stand der 80er sind.

Antworten
robert123456789
2
8
Lesenswert?

Ich habe es jetzt hörbar gemacht...

...am Ende wird gesagt von einer Dame: ...das wäre doch super! (... gelächter)... mit Ätiopien-Air! (.. Gelächter)...

Antworten
Mein Graz
1
13
Lesenswert?

Werte Redaktion,

wie wäre es mit einer Abschrift dieser Aufnahme?
Ich als Laie kann kaum ein einziges Wort verstehen, geschweige einen Satz.

Antworten
Musicjunkie
2
40
Lesenswert?

Dieser Tonband-Mitschnitt ist doch wohl nicht euer Ernst.

Und ich dachte, die Faschingszeit ist seit einer Woche vorbei.

Antworten
StadloberWalter
2
37
Lesenswert?

???

Was sollte ich hier hören? Knacks knacks....

Antworten
vitriol74
11
23
Lesenswert?

und die Antenne wird

auch immer politischer - traurig!

Antworten
CFG
5
52
Lesenswert?

????

Was genau soll man da hören?
Is da jetzt so wie seinerzeit mit Ozzy Osbourne oder Judas Priest?
Muss man sich da rückwärts anhören? Ich höre da nur Geräusch....

Antworten
2759939bc67950d407e35526f1fc1de4
10
48
Lesenswert?

Wie wurde diese Aufnahme gemacht?

Wie kommt es zu einer solchen Aufnahme und wieso wird ein Tonbandmitchnitt an Medien weiter gegeben?

Antworten
gintonicmiteis
0
5
Lesenswert?

Ganz im Gegenteil:

es wäre sogar notwendig, dass verpflichtend ALLE Entscheidungsgespräche unserer Politiker aufgezeichnet und der Bevölkerung gegenüber veröffentlicht werden. Wir leben ja nicht mehr im 19. Jahrhundert, wo ein paar Großkopferte glauben, niemandem Rechenschaft ablegen zu müssen! Transparenz ist etwas, was dieser Stadt enorm fehlt!

Antworten
Hawkeye2209
4
24
Lesenswert?

Fortsetzung folgt?!

Schalten Sie wieder ein, wenn es heißt: einer wird gewinnen!

Antworten
Sicherheitsfachkraft
8
29
Lesenswert?

Oh mai liab's Karntn???

Ganz genau so habe ich es mir erwartet, ein Tonbandmitschnitt wird von Politikern angesproche, kurz danach ist auch ein "Tonband-Mitschnitt" in der Kleinen Zeitung, aber ist der eine, auch der andere?
Ich denke nicht, dass protokollarische Mitschnitte sofort an die Medien gehen????????
Was für einen Blödsinn müssen wir in den nächsten Tagen noch hören, oder vor allem lesen???

Antworten