AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klagenfurt

Das Trinkwasser im Zentralgebäude der Uni verunreinigt

Bei Routinekontrolle wurden Pseudomonaden festgestellt, deshalb darf das Wasser nicht getrunken werden. Andere Gebäude der Universität sind nicht betroffen. Heute werden weitere Maßnahmen eingeleitet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Nur das Zentralgebäude ist betroffen, andere Gebäude nicht.
Nur das Zentralgebäude ist betroffen, andere Gebäude nicht. © Markus Traussnig
 

Eine routinemäßige Kontrolle der Lebensmitteluntersuchungsanstalt hat es ans Licht gebracht: Im Zentralgebäude der Alpen Adria Universität Klagenfurt gibt es Pseudomonadenstämme. Das heißt, das Wasser darf bis auf Weiteres nicht getrunken werden oder müsste vor dem Verzehr abgekocht werden. Mehrere Aushänge weisen darauf hin. Darüber hinaus wurden Studenten und Lehrende über die sozialen Medien gewarnt. Andere Uni-Gebäude sind nicht betroffen.

Kommentare (1)

Kommentieren
2feb3a5a3781ca02f1c5fe5882d591c7
0
1
Lesenswert?

So lernt man Englisch!


😝

Antworten