Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Notizen von der Kulturpreisverleihung

Einstimmige Entscheidungen, offene Briefe und 61.300 Euro für die Kunst: Notizen von der Kulturpreisverleihung.

 

Erstmals fand die Kulturpreisverleihung des Landes Kärnten an der Klagenfurter Alpen-Adria-Universität statt. Den "größeren Rahmen" will Landeskulturreferent Harald Dobernig auch künftig beibehalten: "Das sind wir unseren Künstlern schuldig," sprach er den offenen Brief von Büchner-Preisträger Josef Winkler an, ohne den Autor namentlich zu erwähnen. Bekanntlich hat Winkler dafür plädiert, die Kosten der Veranstaltung in Subventionen für Musil-Institut und MMKK umzuwandeln.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren