Kärntnerin des Tages

Sarah Falkinger brennt (für ihre) Ziegel

Sarah Falkinger (38) aus Grafenstein ist Österreichs einzige Ziegelmacherin – in der letzten Handziegelei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sarah Falkinger, Gatte Mario Schmid, Xenia und Igor haben sogar schon gemeinsam ausgestellt
Sarah Falkinger, Gatte Mario Schmid, Xenia und Igor haben sogar schon gemeinsam ausgestellt © KLZ/Traussnig
 

Österreichs einzige Ziegelmacherin? Da liegt die Frage nahe: Gibt es weibliche Ziegel? „Nein“, lacht Sarah Falkinger, „außer, dass mediterrane Dächer und solche in der Grazer Altstadt häufig Mönch-Nonne-artig gedeckt sind: Unten sind muldenartige Ziegel, die Nonnen. Auf ihnen liegen die Mönche mit der Rundung nach oben.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!