AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntnerin des Tages

Vom Lesachtal in die "Champions League" der volkstümlichen Musik

Ein Händchen für das Handörgeli: Melissa Naschenweng (25) aus Birnbaum im Lesachtal spielt beim Donauinselfest und in der TV-Show "Die Schlager des Sommers" von Florian Silbereisen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Melissa Naschenweng erobert die großen Bühnen
Melissa Naschenweng erobert die großen Bühnen © Hochleitner
 

Als erstes Land hat sie ausgerechnet die neutrale Schweiz erobert. Dort ist Melissa Naschenweng längst ein Superstar der volkstümlichen Szene. Und das hat nichts mit der Sprache zu tun, obwohl Lesachtalerisch und Schweizerdeutsch für ungeübte Ohren ähnlich fremd klingen. Schuld ist die pinke Steirische Harmonika der 25-jährigen Musikerin und Sängerin aus Birnbaum. „Die Schweizer stehen im Allgemeinen auf das Instrument. Sie nennen es Handörgeli“, weiß Naschenweng.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.