Internationaler Kärnten MarathonAuch in diesem Jahr kommen Läufer in der Tiebelstadt auf ihre Kosten

Bereits zum fünften Mal findet in Feldkirchen der Internationale Kärnten Marathon statt. Organisatoren sind schon bereit. Man hofft aber noch auf mehr Anmeldungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Laden zum Internationalen Kärnten Marathon: Helmut Paul, Andrea Pecile, Silke Saringer und Martin Treffner
Laden zum Internationalen Kärnten Marathon: Organisator Helmut Paul, Stadträtin Andrea Pecile, Silke Saringer und Bürgermeister Martin Treffner © KLZ/Grimschitz
 

Laufbegeisterte kommen am kommenden Wochenende beim 5. Internationalen Kärnten Marathon in Feldkirchen auf ihre Kosten. "Der Titel 'Internationaler Kärnten Marathon' klingt sehr gut, hat aber noch nicht den Zulauf erhalten, den ich mir wünsche", ist sich Helmut Paul, Organisator des Marathons sicher. 250 Teilnehmer haben sich bis dato für die Laufevents am Wochenende angemeldet. "Man muss aber dazu sagen, dass die meisten Anmeldungen an den letzten Tagen vor dem Marathon eintrudeln", erklärt Paul.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.