Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronaÜber 400 Neuinfektionen in Mittelkärnten in den letzten 14 Tagen

Mit 17. November wurden laut AGES 645 Neuinfektionen im Siebentagewert in Mittelkärnten ausgewiesen. Zum Vergleich: Am 4. November gab es 221 Neuinfizierte. Es gibt acht Todesopfer.

Die Zahl der Neuinfizierten in Mittelkärnten steigt
Die Zahl der Neuinfizierten in Mittelkärnten steigt © Yauhen - stock.adobe.com
 

Die Zahl der an Corona erkrankten Personen sinkt in Kärnten vorerst nicht. In Mittelkärnten steigt die Zahl der positiven Testungen stetig an. Die veröffentlichen Zahlen der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zeigt die Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen. Waren es am 4. November noch 133 Infizierte in St. Veit, sind es mit 17. November 421 - ein Anstieg von 288 Neuinfektionen. In Feldkirchen gab es im gleichen Zeitraum einen Anstieg von 136 Fällen, mit 17. November sind 224 Personen positiv getestet worden (Zahl bezieht sich auf die letzten sieben Tage).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren