Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Feldkirchen Rotes Kreuz steht unter großem Druck

Strenge Auflagen, steigende Corona-Zahlen – Einsatz im Ausnahmezustand auch für die Mitarbeiter des Roten Kreuzes Feldkirchen.

Feldkirchner Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes Gerhard Mainhard: „Die Bereitschaft zu helfen ist stark spürbar“ © Manfred Schusser
 

Die psychische Belastung ist groß. „Es ist für uns alle eine extrem strapazierende Situation. Das Sozialleben kommt zu kurz, wir mussten alles einstellen. Die Stimmung ist den Umständen entsprechend. Zur Stressverarbeitung gibt es Ansprechpartner vor Ort“, so Gerhard Mainhard, Feldkirchner Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren