Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rüdiger Glantschnig geht in PensionArzt-Ära in St. Veit endet nach 65 Jahren

Rüdiger Glantschnig, HNO-Arzt, und schon seinem Vater nachgefolgt, geht in Pension. Brigitte Schmedler übernimmt im Oktober.

Rüdiger Glantschnig mit seinen Ordinationsassistentinnen Andrea Znider und Gerhild Dorfer (rechts) © GEBENETER
 

Noch ein paar Tage ist Rüdiger Glantschnig in seiner Ordination, am kommenden Dienstag beendet er seine Tätigkeit als Facharzt für Hals- Nasen- und Ohrenkunde (HNO) in St. Veit. „Ich bin seit 35 Jahren in St. Veit“, sagt der Mediziner. Als er die Ordination in der Bahnhofstraße übernahm, trat er damit in die Fußstapfen seines Vaters, der ebenfalls HNO-Arzt war. „Also gehen jetzt eigentlich 65 Jahre Glantschnig-Ära zu Ende“, so Rüdiger Glantschnig. Seine Kinder wählten ebenfalls den Arzt-Beruf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren