Regional kaufen "Carginthia" - ein Kärntner Gin für zu Hause

Mario Stranig aus Feldkirchen und Maximilian Prasser aus Kappel stellen ihren eigenen Gin her.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mario Stranig (links) und Maximilian Prasser mit ihrem Kärntner Gin © Privat
 

Seit dem Sommer letzten Jahres gibt es „Carginthia“ - das Unternehmen von Feldkirchner Mario Stranig und Maximilian Prassnig aus Kappel am Krappfeld stellt Gin her. Der Gin - made in Kärnten - hat eine ganz besondere, Zitrusnote, die von Zitronen- und Orangenschalen kommt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!