AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

12.000 Besucher - 16 UraufführungenDer Carinthische Sommer zieht positive Bilanz

Mit 12.000 Besuchern und rund 7500 verkauften Karten zieht der Carinthische Sommer eine positive Bilanz der Saison 2019. Am Mittwoch Schlusskonzert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Eröffnung Carinthischer Sommer
Bundespräsident Alexander van der Bellen bei der Eröffnung des Carinthischen Sommers im © APA/FERDINAND NEUMÜLLER
 

„Die Zahlen zeigen, dass sich der Carinthische Sommer im immer größer werdenden Kärntner Festival-Reigen hervorragend behauptet. Wir haben das uns gesteckte Budgetziel nach aktueller Hochrechnung erreicht“, erklärt Intendant Holger Bleck. Klar erkennbar sei, dass der Carinthische Sommer, der in den vergangenen Jahren deutlich neue Akzente setzt mit dem Ziel, durch musikalische Vielfalt auf höchstem Niveau dem Festival ein unverwechselbares Profil zu geben, viel jüngeres Publikum anspreche und offensichtlich Lust auf Neues mache, so der Intendant. Denn nicht nur das Programm, sondern auch das Publikum sei vielfältiger geworden und speziell neue Formate, wie das Picknick-Konzert, CS unterwegs oder „There‘s no clock in the forest“ auf Schloss Damtschach, gehörten mittlerweile zu den beliebtesten Veranstaltungen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren