Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Adoption

Wenn das Fremde zum Eigenen wird

Jetzt, wo mehrere Kinder weggelegt wurden, rückt eine alternative Beziehung zwischen Eltern und Kind in den Fokus: die Adoption. Ein Glücksfall mit Schwierigkeiten.

© Weichselbraun
 

Spricht man mit Adoptiveltern, formulieren sie ein Gefühl deutlich: die Dankbarkeit gegenüber der leiblichen Mutter. Sie hat eine Entscheidung getroffen, die für sie unglaublich schwierig gewesen sein muss, aber sie hat sie getroffen: Sie wollte, dass ihr Kind eine Zukunft hat, ein Leben. Auch wenn es dadurch nicht mehr ihr Kind sein konnte.

Kommentare (1)

Kommentieren
Zongher
0
1
Lesenswert?

Dieses Titelbild ist sehr "zweideutig"

Sehr sensibles Thema, aber das Bild schaut wirklich "nach einer anderen Tätigkeit" aus.