Der steirische Schauspieler, Drehbuchautor und Moderator Michael Ostrowski lässt sich bei der Wahl seines Urlaubsortes diesmal von nostalgischen Erinnerungen leiten: Nach 30 Jahren kehrt er an den Wörthersee zurück, das Feriendomizil seiner Kindheit. Unter den Ausflugszielen der dritten Folge, die als Teil des Programmschwerpunkts "Urlaub in Österreich" auf ServusTV ausgestrahlt wird, sind das berühmte Schloss am Wörthersee, Minimundus und der Aussichtsturm am Pyramidenkogel. Wie immer sind es aber nicht die Sehenswürdigkeiten an sich, die Ostrowskis Reise zum Vergnügen machen, sondern die Begegnungen und Betrachtungsweisen des neugierigen und sympathischen Menschenfreundes.

Nachtleben am Wörthersee

Das Reisebudget war immer überschaubar, daher ist Ostrowski heute ein erprobter Camper. Er lernt auf seiner Reise das Baumcamping kennen, schaut im Minimundus auf die deutlich kleiner gewordenen Häuser herunter und mischt sich bei einer mondänen "White Party" im Leihanzug unter die High Society. Am Wörthersee lockt aber nicht nur das Nachtleben: Unter abenteuerlichen Umständen kommt Michi an Bord einer Motoryacht, und er lässt sich auch eine Fahrt am Ausflugsschiff nicht entgehen – alles Highlights, die er als kleiner Bub nur aus der Ferne beobachten konnte.

Ostrowski zu Besuch in der kleinen Welt am Wörthersee
Ostrowski zu Besuch in der kleinen Welt am Wörthersee
© © ServusTV / Matthias Horngacher

Außerdem trifft er Regisseur Otto Retzer und erfährt alles über das legendäre "Schloss am Wörthersee", lässt sich in der "Münzkaribik" bräunen und versucht sein Glück im Casino. Im Bunkermuseum am Wurzenpass an der Grenze zu Slowenien darf Michi schließlich sogar im Panzer mitfahren. Ausgestrahlt wird die Sendung am Freitag, dem 12. August, um 21.10 Uhr auf Servus-TV.