Seit den frühen Morgenstunden waren am Mittwoch zahlreiche Polizeibeamte, zwei Hubschrauber, mehrere Hundestaffeln sowie das Einsatzkommando Cobra auf der Weinebene auf der Suche nach einer abgängigen Person. Das bestätigt die Pressestelle der Polizei Kärnten. Ein Spezialhubschrauber aus Wien wurde angefordert und ein vor Ort abgestelltes Auto durchsucht.

Am Nachmittag wurde der vermisste Mann tot aufgefunden. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Wenn Sie oder ein Angehöriger sich in einer scheinbar ausweglosen Situation befinden, zögern Sie nicht, Unterstützung anzunehmen. Hier finden Sie Hilfe.

Das Gebiet wurde gesperrt
Das Gebiet wurde gesperrt
© Georg Bachhiesl
Beamte des EKO Cobra sind auch vor Ort
Beamte des EKO Cobra sind auch vor Ort
© Georg Bachhiesl
© Georg Bachhiesl