Im GurktalHarley-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Biker aus Deutschland kollidierte beim Überholen auf der Gurktal Straße mit Auto eines Feldkirchners, der auch überholen wollte. Harley-Fahrer und Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Ausfahrt endet für zwei Biker mit schweren Verletzungen im Klinikum Klagenfurt
Die Ausfahrt endet für zwei Biker mit schweren Verletzungen im Klinikum Klagenfurt © Weichselbraun (Archivfoto)
 

Am Dienstag überholte ein Harley-Davidson-Fahrer (66) aus Deutschland auf der Gurktal Straße (B 93) in der Gemeinde Steuerberg drei vor ihm fahrende Fahrzeuge. Als er sich beim Überholvorgang auf Höhe eines Pick-Ups, gelenkt von einem 78 Jahre alten Mann aus dem Bezirk Feldkirchen befand, setzte auch dieser zum Überholen an.

Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Motorradfahrer zu Sturz kam und auf das linke Fahrbahnbankett schlitterte. Bei dem Sturz erlitten der Harley-Fahrer selbst, sowie die bei ihm mitfahrende 50-jährige Beifahrerin aus Deutschland schwere Verletzungen. Sie mussten von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

Die Gurktal Straße war im Bereich der Unfallstelle für eine Stunde gesperrt.