Lenker hatte GlückFahrzeug überschlug sich und landete in Maisacker

Auf der Ossiacher Straße kurz nach Liebenfels überschlug sich ein Auto. Zum Glück wurde der Lenker nicht im Fahrzeug eingeklemmt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Feuerwehr sicherte das Unfallfahrzeug © Feuerwehr St. Veit
 

Mittwoch kurz nach Mitternacht kam es auf der Ossiacher Straße (B94) kurz nach Liebenfels zu einem Verkehrsunfall. Die Feuerwehren St. Veit, Glanegg-Maria Feicht, Liebenfels, Treffelsdorf und Zweikirchen wurden alarmiert. Auf der B94 hatte sich ein Fahrzeug in einen Maisacker überschlagen. Die Erstmeldung, dass der Fahrer eingeklemmt sei, bewahrheitete sich zum Glück jedoch nicht, heißt es seitens der Feuerwehr St. Veit.

Das Unfallfahrzeug wurde gesichert und die Unfallstelle zusammengeräumt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen