Tierischer Irr-Emu-tumEs war ein Nandu, das durch Klagenfurt spazierte

Laufvogel wurde falsch identifiziert. Aber darf man einen Nandu überhaupt als Haustier halten und mit ihm die Grenze passieren?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein Nandu spazierte am Sonntag durch die Klagenfurter Innenstadt
Ein Nandu spazierte am Sonntag durch die Klagenfurter Innenstadt © Antenne Kärnten/Jasmin Oberdorfer
 

Erst wollten Spaziergänger einen Vogel Strauß durch Klagenfurt laufen sehen. Dann war von einem Emu die Rede, das mit seinen Herrchen aus Slowenien sogar ins Strandbad wollte, aber abblitzte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!