Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Illegaler SprungBasejumper sprang vom Klagenfurter Stadtpfarrturm

Verbotener Absprung Sonntagfrüh wurde gefilmt, das Video wurde auf Instagram veröffentlicht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die Klagenfurter Stadthauptpfarrkirche St. Egid wird derzeit  renoviert. Die ganze Kirche ist eingerüstet, auch das Dach wird erneuert. Der gesperrte Turm reizte einen Basejumper dazu, Sonntagfrüh von der Plattform zu springen. Seinen Sprung postete er auf Instagram

Kommentare (9)
Kommentieren
Civium
4
8
Lesenswert?

Hoffentlich macht das nicht

jemand nach, komisch dass das obwohl es verboten ist öffentlich gemacht wird.

Ich finde es unverantwortlich, da es Trittbrettfahrer anregen könnte!

ib9871
21
32
Lesenswert?

Find ich cool!

Ist zwar verboten und gefährlich aber 1000 mal besser als harley und gti fahren. Respekt jungs👍

Amadeus005
19
17
Lesenswert?

Wieso verbreitet die Zeitung das Video

Noch blöder als den Account zu nennen und dad Video zu verbreiten kann ein Medium nicht sein.

crawler
9
2
Lesenswert?

Naja,

der Jumper ist Schwindelfrei ( das muss er auch sein) aber mit der Reißleine in der Hand zu springen? Da hat es schon besseres uns spektakuläreres gegeben. Aber gut. Jeder muss einmal anfangen.

koko03
5
14
Lesenswert?

Kann mir jemand sagen.

wie das gefilmt wurde ?
Danke !

thebrian81
10
4
Lesenswert?

Mit einer Drohne

Im Verfolgermodus

tscheleiner
3
3
Lesenswert?

Siehe Video

Sieht man bei Freeskiing etc. auch immer wieder:

https://youtu.be/EMVPpPE_Bx4

tscheleiner
5
5
Lesenswert?

Sicher nicht mit Drohne auf die Entfernung

Fix am Helm montierte 360 Grad Kamera. Welchen Ausschnitt dann sehen willst, kannst im Nachhinein bestimmen.

koko03
5
4
Lesenswert?

Danke 👍

.