Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lebenslang für KlagenfurterNach "Hinrichtung" mit Auto des Opfers geflüchtet

Ein Klagenfurter (37) stand am Montag vor Gericht, weil er einen Salzburger (39) in erschossen hatte. Er wurde zu lebenslanger Haft mit Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher verurteilt. Urteil ist nicht rechtskräftig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im November 2020 wurde ein Salzburger tot in dieser Wohnanlage in Klagenfurt-Fischl aufgefundenr (39) tot in der Wohnanlage in Klagenfurt/Fischl aufgefunden
Im November 2020 wurde ein Salzburger tot in dieser Wohnanlage in Klagenfurt-Fischl aufgefunden © Eggenberger
 

Wegen Mordes, schweren Raubs und Verstößen gegen das Waffengesetz musste sich ein Klagenfurter (37) am Montag am Landesgericht Klagenfurt vor einem Geschworenengericht verantworten. Zudem hat die Behörde die Einweisung des Mannes in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher beantragt. Den Vorsitz bei dem Prozess führte Richterin Sabine Roßmann.

Kommentare (6)
Kommentieren
fritzthecat333
0
2
Lesenswert?

RECHT

so!

Hawkeye2209
5
13
Lesenswert?

Kann bzw. DARF

Darf man in Österreich seine Waffen einfach so gebraucht weiter verkaufen? Muss mann dann einen Waffenschein/ Waffenbesitzkarte oder wie auch immer das heißt verlangen? Der Gedanke macht mir dann irgendwie Angst. Ich dachte immer, in Österreich sei das einlanger komplizierter Weg um an eine Waffe zu kommen. Nicht nur in eine Wohnung in Fischl zu laufen. Illegales ist immer und überall möglich - das ist mir schon klar, aber der Verkauf wird in diesem Fall immer als legale Handlung dargestellt.

fritzthecat333
2
4
Lesenswert?

die Gesetze prüfen

dann schreiben... "Ich dachte".... --> irrelevant !

Ein Auto darf man auch gebraucht verkaufen, einen Kinderwagen ebenso... eine Kategorie B Waffe... auch. so what??

CuiBono
7
6
Lesenswert?

@Hawkeye2209

Die Zeit die Sie dafür verwenden hier einen polemischen tendenziösen Kommentar abzuliefern, hätten Sie besser dafür aufgewendet, sich über das Waffengesetz schlau zu machen.
Aber vielleicht holen Sie das ja noch nach. Wäre nicht schlecht und auf jeden Fall konstruktiv.
Und NEIN – ich bin nicht Ihr Nachhelfelehrer.

Alles Gute!

Hawkeye2209
1
0
Lesenswert?

Vielen Dank Cuibono,

dass Sie sich wenigstens die Zeit für diese konstruktive Antwort genommen haben... 🤦🏻‍♀️

gonde
8
5
Lesenswert?

Ohjeh, das wird wieder ein kräftiges "Du du du"!

.