Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GmündBei Dacharbeiten in die Tiefe gestürzt: 60-Jähriger verletzt

Der Unfall passierte Freitagvormittag. Der Oberkärntner wurde unbestimmten Grades verletzt.

Die Rettung brachte den Verletzten ins Krankenhaus nach Spittal/Drau
Die Rettung brachte den Verletzten ins Krankenhaus nach Spittal/Drau © Kanizaj
 

Freitagvormittag führte ein 60-jähriger Oberkärntner aus dem Bezirk Spittal/Drau auf seinem Anwesen Dacharbeiten durch. Als der Mann gerade dabei war, ein Loch aus der Holzkonstruktion zu schneiden, passierte das Unglück. Der Oberkärntner verlor aus bisher unbekannter Ursache den Halt und stürzte etwa 3,5 Meter in die Tiefe.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen