Kran gegen Leitung41-Jähriger erlitt starken Stromschlag

Dienstagnachmittag erlitt ein 41-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt einen Stromschlag auf einer Baustelle in Klagenfurt. Er wurde schwer verletzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Weichselbraun
 

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag um 14.40 Uhr bei Grabungsarbeiten im Bezirk Klagenfurt. Die Arbeiter waren damit beschäftigt, bei einem dort befindlichen Trafo den beschädigten Boden wiederherzustellen nach den erfolgten Grabungsarbeiten. Dafür wurde auch ein Lkw mit Mittelkran - beladen mit Erde - zur dortigen Baustelle beordert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.