Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AufweckerIm "Kampf" um die rettende Impfung reagieren die Menschen irrational

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Von vielen Seiten wurde der Kleinen Zeitung zugetragen, man könne ohne Termin und vom unteren Segment der Prioritätenliste aus den begehrten „Stich“ erhalten. Man müsse nur lange genug vor einer Impfstraße ausharren und auf „Restln“ der Impfaktion warten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mahue
0
0
Lesenswert?

Manfred Hütter: Mundpropaganda (stille Post)

Nur so kann ich mir das erklären, aber wo, beim Gassi gehen mit dem Hund, oder beim Treffen mit den Nachbarn, weil die offizielle Terminvergabe, wie oben im Bericht beschrieben, funktioniert.

EvilC
0
7
Lesenswert?

Verzweifelt...

...ist hier niemand. Was diese Leute haben ist schlechtes Benehmen gepaart mit einem unglaublichen Egoismus. Wofür die Polizei vor Ort ist fragt man sich hier, wenn sie nicht einschreiten will. Manchmal ist es nötig autoritär aufzutreten. Solche Leute verstehen nur eine Sprache und die heißt “ drüberfahren das es kracht”. Das sind Egoisten von der niedrigsten Sorte und ein Denkzettel ist angebracht.