Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kein Segen für HomosexuelleBischof Marketz widerspricht Vatikan, auch Pfarrer rufen zum Ungehorsam auf

Katholische Kirche untersagt Segnung homosexueller Paare. "Das ist ein Rückfall in Zeiten, die wir mit Papst Franziskus als überwunden gehofft hatten", heißt es in vielen Reaktionen aus Kärnten.

"Segnen heißt, ein gutes Wort sagen", so Bischof Josef Marketz
"Segnen heißt, ein gutes Wort sagen", so Bischof Josef Marketz © Helmuth Weichselbraun
 

Das Verbot der Segnung homosexueller Paare lässt den Konflikt zwischen dem Vatikan und den Katholiken eskalieren. Der Protest gegen die Entscheidung aus Rom erhält nämlich weitaus mehr Zuspruch als erwartet. Weil vorige Woche das Nein der Glaubenskongregation zur Segnung homosexueller Partnerschaften veröffentlicht wurde, kontern nun Bischöfe und die Pfarrerinitiative in Österreich mit scharfer Kritik.

Kommentare (19)
Kommentieren
Lilly2410
1
5
Lesenswert?

Nicht homosexuell aus Jux und Tollerei

Es scheint als wäre es im 21. Jahrhundert im Vatikan noch nicht angekommen zu sein, dass Homosexualität angeboren ist und nicht aus Jux und Tollerei entsteht!
Somit gibt es keinen Grund diese als Sünde abzutun. Es gibt nur einen liebenden Gott, der mit dem „Verein Kirche“ nicht viel zu tun hat. Gerade deshalb muss es auch gleich geschlechtlichen Paaren gestattet sein, den Segen Gottes zu bekommen, wenn sie diesen anstreben!

GordonKelz
9
2
Lesenswert?

Jetzt, diese Schiene zu fahren....

..glaubt euch keiner! Auf Lügen kann man keine Wahrheit aufbauen.
Gordon

bimsi1
19
11
Lesenswert?

Zu allem Ja zu sagen, was die Menschen hören wollen geht halt auch nicht.

Für Menschen die Jesus nachfolgen möchten und Menschen die sich nicht an Gott und der Heiligen Schrift orientieren wollen muss Klartext gesprochen werden.

crawler
0
8
Lesenswert?

Im Grunde haben sie recht.

Aber gerade Gott ist ein Gott der Liebe und des Verzeihens und nicht ein Gott der verstößt und straft. Auch Voreingenommenheit ist nicht seins. Also sollten auch Menschen die ihm nachfolgen wollen andere nicht in ein schlechtes Eck stellen und meinen sie selbst wären besser.

allexer
3
11
Lesenswert?

Zu allem ja sagen

Na dann hoffe ich sehr, daß Sie
immer und ausnahmslos ihre beiden Wangen herhalten usw.
Und sie verzichten natürlich auch auf den kleinsten Luxus und verteilen ihr gesamtes Einkommen an ärmere, und bereiten sich auf den Weltuntergang vor, lol

Pelikan22
40
12
Lesenswert?

Aufruf zum Ungehorsam?

Da fragt sich aber mancher, wer bezahlt denn unsere hohe Geistlichkeit?

joschi41
10
53
Lesenswert?

Aufstehen

Die Verfassung der r.k.Kirche will es, dass alle Macht von Rom ausgeht und die Bischofe an die römischen Entscheidungen gebunden sind. Gottlob gibt es die Pfarrerinitiative , die unter dem Motto "Rom ist weit" mutig aufsteht und so dazu beiträgt, dass die Menschen nicht gänzlich an der Starrheit der alten Männer im Vatikan verzweifeln.

Civium
5
37
Lesenswert?

Alles was die Menschen glücklich macht kommt von

Gott , aber es kommt sicher nicht von Gott wenn Menschen versuchen andere versuchen Menschen daran zu hindern sich in den Armen des Herrn oder der Frau geborgen zu fühlen!
Ich denke aber Gott ist kein Mann und auch keine Frau, Gott ist das göttliche und das ist Glücksgefühl dass jedem Lebenwesen gehört!

bimsi1
14
6
Lesenswert?

Lesen Sie die Bibel.

In der Heiligen Schrift spricht Jesus ganz klar. Und lesen Sie auch die Briefe der Apostel.

Guccighost
1
7
Lesenswert?

halllllllo wir leben im Jahre 2021

du kannst ja nicht danach leben und handeln wie die damals vor 2000 Jahren gedacht haben.

Civium
1
17
Lesenswert?

Dieses Buch müsste in vielen

Teilen geschwärzt werden wie auch das andere ,das sich Koran nennt!

Texte die vor Jahrtausenden verfasst wurden können nicht mehr der Zeit von heute entsprechen!!

Ein medizinisches Buch aus dem Mittelalter, wäre heute eine Anleitung zur fahrlässigen Tötung!

MichaelaAW
1
52
Lesenswert?

Danke

Fürs klare Position beziehen!

GordonKelz
72
11
Lesenswert?

Tun Sie nicht so, Hr.Marketz ....

...als ob Sie sich tatsächlich wundern würden....,kauft Ihnen keiner ab !
Gordon Kelz

Civium
3
16
Lesenswert?

Gordon

gib auf!

tazo
10
66
Lesenswert?

Marketz

ist ok Hr. Kelz! Bin zwar kein Katholik aber froh, das Bischof Marketz beim Volk ist.... also aufhören mit dem Anplärren!!

GordonKelz
46
4
Lesenswert?

Lasst euch nicht belügen !

Gordon Kelz

sigridmaria
18
71
Lesenswert?

Mittelalter

Mit diesem neuerlichen Rückfall ins Mittelalter könnte eine weitere Austrittswelle in Kärnten, Österreich usw. ausgelöst werden.
Sieht so die Erneuerung der kath. Kirche aus?
Siehe auch die letzten Entscheidungen zur Stellung von Frauen in der kath. Kirche .....

voit60
8
26
Lesenswert?

Von 100-igen

nichts anderes zu erwarten.

Lilly2410
0
2
Lesenswert?

Sie meinen von 150% igen

...die sind gefährlichicher als alle Anderen! Jeder Atheist ist mir in dem Fall lieber als „die 150%igen Katholiken“ !