Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Verhandlung am UnfallortTote bei Einsatz: Kärntner Rettungsfahrer vor Gericht

21-Jähriger wegen grob fahrlässiger Tötung angeklagt. Prozess beginnt am Unfallort, weil sich der Richter ein Bild von der Kreuzung machen will.

An dieser Kreuzung in Wolfsberg kam es vergangenen Oktober zu dem tödlichen Unfall
An dieser Kreuzung in Wolfsberg kam es vergangenen Oktober zu dem tödlichen Unfall © Bachhiesl
 

Zwei tödliche Verkehrsunfälle werden diese Woche juristisch aufgearbeitet, ein Prozess endete bereits mit einer Verurteilung:  

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren