Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtInternet-Betrüger köderten Opfer mit Hund

Eine Kärntnerin interessierte sich für einen Rottweiler-Welpen, der bei einem Kleinanzeigen-Flohmarkt zu verschenken war. Die Frau wurde aufgefordert, den Transport mit Internet-Wertkarten zu bezahlen.

Die vermeintliche Anbieterin gab an, dass sich der Hund in Frankreich befindet (Sujetbild)
Die vermeintliche Anbieterin gab an, dass sich der Hund in Frankreich befindet (Sujetbild) © Superingo - Fotolia
 

Eine Frau aus dem Bezirk Klagenfurt-Land wurde Opfer von Internet-Betrügern. Am Dienstag stieß die 24-Jährige im Internet bei einem Kleinanzeigen-Flohmarkt einer Social Media-Plattform auf das Inserat einer bislang unbekannten Frau. Diese gab an, einen Rottweiler-Welpen verschenken zu wollen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen