Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zwei VerletzteChristbaum geriet durch Sternspritzer "explosionsartig" in Brand

Durch einen Sternspritzer geriet in einer Wohnung in Villach der Christbaum explosionsartig in Brand. Zwei Personen wurden verletzt. In Friesach brannte ein Adventkranz nieder.

Durch einen Sternspritzer geriet der Christbaum explosionsartig in Brand (Sujetbild)
Durch einen Sternspritzer geriet der Christbaum explosionsartig in Brand (Sujetbild) © APA/Hans Klaus Techt
 

In der Weihnachtsnacht ist bei einem Christbaumbrand in Villach eine Wohnung in Brand geraten. Gegen 1 Uhr entzündete ein 30-jähriger Mann einen Sternspritzer, woraufhin der Christbaum explosionsartig in Brand geriet. Der Baum war zuvor mit Wasser besprüht worden. Der 30-Jährige versuchte den Brand mit Wasser zu löschen und trug den brennenden Baum schließlich mit den Händen ins Freie. Dabei erlitt er Verbrennungen an Händen und im Gesicht, wie die Polizei mitteilte.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen