Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

74 Tote je 100.000 EinwohnerKärnten hat die höchste Corona-Sterberate in Österreich

Einst "Klassenbester" hat Kärnten jetzt die meisten Covid-Todesopfer zu beklagen. Laut Statistik Austria hat unser Bundesland auch über einen fünfwöchigen Zeitraum die schlechtesten Werte.

416 Patienten starben in Kärnten trotz aller medizinischer Bemühungen am Virus
416 Patienten starben in Kärnten trotz aller medizinischer Bemühungen am Virus © APA/dpa-Zentralbild/Jens Büttner
 

Ein halbes Jahr lang war Kärnten – was Corona-Todesopfer betrifft – eine Insel der Seligen, hatte über die Sommermonate kein Todesopfer zu beklagen. Seit Oktober steigt die Zahl jener Personen, die an oder mit Covid-19 verstorben sind, aber rasant an. Am Donnerstag wurden wieder elf Todesfälle gemeldet. Laut dem Gesundheitsministerium gibt es in Österreich aktuell 4982 Todesopfer (Stand 17. Dezember, 11 Uhr). Nach Bundesländern teilen sie sich folgend auf: Kärnten 416, Burgenland 154, Niederösterreich 715, Oberösterreich 999, Salzburg 278, Steiermark 886, Tirol 431, Vorarlberg 194 und Wien 909.

Kommentare (11)
Kommentieren
unfassbar
0
21
Lesenswert?

Schon seltsam,

was aus einer harmlosen...Grippe geworden ist und wie lange diese schon anhält....
Das an alle Realitätsverweigerer....!

beobachter2014
25
18
Lesenswert?

Tote nach gemeldet

Weltnachricht im ORF: Die Todeszahlen sind heute so hoch, weil die WHO eine Nachmeldung verlangt hat! Die WHO verlangt, dass alle Verstorbenen, die innerhalb der letzten vier Wochen positiv getestet wurden, als Coronatote gezählt werden, egal, woran sie dann gestorben sind!
Ich fühle mich verarscht!

KurtNohmer
10
7
Lesenswert?

Corona

Du sagst es alle werden einfach dazu geschrieben

Lepus52
4
47
Lesenswert?

Sie und ich haben es in der Hand

Das Virus bekommt keine Chance, wenn die Menschen Abstand halten, Maske tragen und die Hygieneregeln einhalten. Warum ist das so schwierig zu verstehen?

autobahn1
20
3
Lesenswert?

Sterben

die Leute zu Hause oder in einen der Krankenhäuser der Kabeg??

umo10
6
45
Lesenswert?

Mittlerweile mutieren die Verschwörungstheoretiker

Von Masken Gegnern zu impfgegnern. Es ist traurig. wer nichts weiß muss glauben. Und das ist viel schlimmer als viel Wissen und glauben

fans61
50
15
Lesenswert?

Noch schlimmer ist Leichtsinnigkeit der Impfbefürworter.

In einigen Jahren werden wir sehen wer recht hatte.

calcit
2
2
Lesenswert?

Genau...

...lesen sie mal in der Medizingeschichte nach was Impfungen bewirkt haben. Aber solche Impfgegner und Covidioten wie sie kapieren das eh nicht.

Amadeus005
2
12
Lesenswert?

Nicht wirklich. Weil die Impfgegner von den Beführwortern profitieren.

Sehen könnte man es nur wie sich ein Land ohne Impfung entwickelt.

9956ebjo
5
20
Lesenswert?

Wir haben

ja auch einen Autokorso gegen Corona-Massnahmen...

Hausverstand100
3
32
Lesenswert?

Tja, mit Autos

Voller Idioten kennt man sich in Kärnten halt seit Jahrzehnten aus!
Besonders im Wörthersee/Faakerseebereich.....