Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aktion gegen die EinsamkeitMit den Roten Nasen kann sich jeder einen Clown nach Hause holen

Mit ihren Hebebühnen-Einsätzen zaubern die Kärntner Clowndoctors Pflegeheim-Bewohnern und Patienten ein Lächeln ins Gesicht. Ihre Online-Angebote kann und soll gerade in der Pandemie-Zeit jeder nutzen.

Die Roten Nasen Clowndoctors schweben mit der "Tafrent"-Hebebühne von Zimmerfenster zu Zimmerfenster. Mit ihren Online-Angeboten kommen sie in jeden Haushalt
Die Roten Nasen Clowndoctors schweben mit der "Tafrent"-Hebebühne von Zimmerfenster zu Zimmerfenster. Mit ihren Online-Angeboten kommen sie in jeden Haushalt © Rote Nasen
 

In der vergangenen Woche und am Montag haben die Roten Nasen Clowndoctors in Kärnten mit ihren Einsätzen in luftiger Höhe Pflegeheimbewohner und Krankenhaus-Patienten in Klagenfurt und Villach berührt. Mithilfe einer Hebebühne, die von der Firma "Tafrent" kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, kamen die Kärntner Clowns Rita, Aloisia, Dusa, Carmensita und Guido vor die Fenster der Bewohner und Patienten und sorgten mit ihren Späßen für Abwechslung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.