Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenSechs Studierende mit Europa-Preis des Landes ausgezeichnet

Sechs Kärntner Studierende wurden für ihre Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen ausgezeichnet. Die Verleihung findet allerdings erst 2021 statt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Symbolfoto © KLZ/Jürgen Fuchs
 

Herausragende wissenschaftliche Arbeiten die sich mit EU-Themen und deren Auswirkungen auf Kärnten befassen, finden hierzulande besondere Anerkennung. Auch heuer hat das Land Kärnten in diesem Zusammenhang den „Europa-Preis“ vergeben. „Das Ziel dieser Auszeichnung ist es, das Europabewusstsein der Studierenden zu stärken“, betont Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser. Und das soll auch fortgeführt werden. Die Ausschreibung für das Jahr 2021 erfolgt in Kürze. Alle Informationen dazu gibt es auf www.europa.ktn.gv.at.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren