Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Opfer schwer verletzt Sechs Monate Haft für Unfall nach Alko-Fahrt

Eine Frau erlitt bei einer frontalen Kollision im Feber in Brückl zahlreiche Knochenbrüche. Der Verursacher wurde zu sechs Monaten unbedingter Haft verurteilt. Der Mann hatte 1,32 Promille Alkohol im Blut und setzte seine Fahrt auf der Felge fort.

© FF Brückl
 

Schon etliche Male habe er den Abend Revue passieren lassen. Wie und warum ein 52-jähriger St. Veiter im Feber stark betrunken nach einem Skirennen noch ins Auto gestiegen ist, könne er sich nicht erklären. Auf der Fahrt nach Hause verursachte der Mann auf der B 82 in Brückl einen Verkehrsunfall. Eine Frau wurde schwer verletzt und erlitt zahlreiche Knochenbrüche. Ihr Mann - er lenkte das Fahrzeug - wurde leicht verletzt. "Es tut mir aufrichtig Leid", sagte ein sichtlich betroffener Mann vor Gericht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.